Lean Construction Management (LCM)

Vorsprung durch optimierte Wertschöpfung

Lean Construction Management gehört zu den wichtigen ProSite Kernkompetenzen. Nutzen Sie unser Know-how, das auf zahlreichen LCM-Projekten sowie einer stetigen Weiterentwicklung beruht. Lean Construction Management verbindet Errungenschaften der Automobilindustrie (Toyota Production System) mit bauspezifischen Methoden und sorgt so für einen optimal verlässlichen Just-In-Time Workflow.

In der Praxis erfolgt dieser Workflow durch die Festlegung von Taktbereichen mit Pull-Prinzip, überschaubare Wochen- sowie Tagespläne mit minimalen Kontrollfrequenzen, parallel laufenden  Fehleranalysen und kontinuierlichen Verbesserungsprozessen (KVP).

Die ProSite Bauleiter vor Ort führen die frühzeitige Einweisung der Gewerke für Sie durch, steuern und analysieren die Lieferströme. So werden Abfallmengen infolge von Materialüberschüssen ebenso vermieden wie unnötige Transporte und Wartezeiten. Taktgespräche gewährleisten zudem den notwendigen Informationsaustausch aller Beteiligten.

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • Vorplanung der Lieferströme
  • Lagerflächenbedarfsermittlung
  • Steuerung der Lagerflächen
  • Zentrales- / Dezentrales Verteilerkonzept
  • Baustellenmanagement einschließlich regelmäßiger Taktbesprechungen
  • Abwicklung über projektspezifische Software-Tools

Gerne beraten wir Sie dazu. Kontaktieren Sie uns.